book setting

ROLLTORE

BEI DEN ROLLTOREN WIRD KOMFORT ZUM STANDARD

Alle Rolltore sind standardmĂ€ĂŸig mit einem Antrieb ausgerĂŒstet.

Die Torschleuse wird auf einer im Kasten angeordnete Tuchwelle aufgewickelt, wodurch Raumeinsparung im Deckenbereich möglich wird.

Beschreibung:

  • die Torschleuse wurde aus Alu-Profilen mit FCKW-freier PU-SchaumfĂŒllung gefertigt
  • im unteren Randprofil wird eine bodenbĂŒndige Kammerdichtung aus Gummi montiert
  • die Torschleuse bewegt sich an vertikalen AluminiumfĂŒhrungen entlang und wird auf der Tuchwelle aufgewickelt
  • AluminiumfĂŒhrungen werden an den SeitenrĂ€ndern der Öffnung montiert
  • die FĂŒhrungen sind mit BĂŒrstendichtungen ausgestattet
  • in der Tuchwelle angebrachter Rohrzylinder
bramy_garazowe_roletowe_wisniowski
br77-funkcjonalnosci-i-bezpieczenstwo

FUNKTIONALITÄT UND SICHERHEIT

Der eingesparte Raum im Deckenbereich kann nach Ihren WĂŒnschen genutzt werden: fĂŒr die Beleuchtung, zum AufhĂ€ngen von Skiern oder vom GepĂ€cktrĂ€ger. FĂŒr hervorragende Isolierung sorgen die bodenbĂŒndige Kammerdichtung, die in den FĂŒhrungsschienen montierte BĂŒrstendichtungen sowie die am Sturz angebrachte Dichtung.

  1. Die Blockade des Torpanzers. Im Tor BR-77 s sorgt diese Sperre dafĂŒr, dass das Torblatt nicht von außen angehoben werden kann.
  2. Die Nutzungssicherheit wird durch die Fotozellen und die Sicherheitsleiste gewĂ€hrleistet. Trifft das Tor auf ein Hindernis, kehrt es in die geöffnete Position zurĂŒck.
  3. Abstandhalter gewÀhrleisten einen Abstand zwischen den Profilen beim Aufrollen des Tores, wodurch die BetÀtigung des Tores keinen LÀrm verursacht und die Lebensdauer der Profile wesentlich verlÀngert wird.
  4. Das Notöffnen des Tores von innen erfolgt im Falle eines Stromaus-falls von Hand mit Hilfe einer Kurbel beim Tor BR-77 sowie bei den Toren BR-77 E und BR-100 E.
  5. Das Notöffnen des Tores von außen findet Anwendung, wenn kein zusĂ€tzlicher Eingang in die Garage vorhanden ist.
  6. Zwei Profilarten – 77 und 100 mm

DAS ROLLTOR IST ALS EINZIGES MIT EINEM ELEKTRISCHEN ANTRIEB STANDARDMÄSSIG AUSGESTATTET

roletowka_wewnatrz

ANIHRE BEDÜRFNISSEANGEPASSTEOPTIONEN

Je nach GebÀude gibt es drei Arten von Rolltoren

BR-77-s

BRAMA ROLETOWA BR-77 s
Das Tor ist mit einem GehĂ€use fĂŒr die Aufwickelwelle ausgestattet.

BR-77-E

BRAMA ROLETOWA BR-77 E
Das Tor ist mit einem Schutz fĂŒr die Aufwickelwelle ausgestattet.

BR-100-E

BRAMA ROLETOWA BR-100 E
Das Tor ist mit einem Schutz fĂŒr die Aufwickelwelle ausgestattet.

MUSTER

INFORMATIONEN

Standardfarben der Tore aus AW 77 Profil

HolzÀhnliche Farben

Standardfarben der Tore aus Profil 100

In Anlehnung an BedĂŒrfnisse und Ideen unserer Kunden, die ein bestĂ€ndiges, Ă€sthetisches und originelles Aussehen ihrer Tore erwarten, bieten wir ein breites koloristisches Spektrum an. Dadurch entsteht die Möglichkeit, eine Torfarbe zu wĂ€hlen, die der Fassade, den Fenstern oder den Ausbauelementen eines GebĂ€udes angepasst ist. FĂŒr Kunden, die nach einer originellen Torfarbe suchen, halten wir in unserem Angebot an Pulverlackierung ĂŒber 200 Farbtöne der RAL-Palette bereit.

Dank moderner Furniertechnologien bieten wir OberflĂ€chen mit Struktur und in Farbtönen des Naturholzes sowie andere, der RAL-Palette Ă€hnliche Farbtöne an. Um höchste QualitĂ€t zu gewĂ€hrleisten, verwenden wir Furniere der fĂŒhrenden Welthersteller.